Ruine Schauenstein

Zwischen Kamptal & Waldviertel Mitte

Die Ruine Schauenstein liegt im Herzen des Waldviertels mit wunderbarem Blick über das Kamptal. Ein Besuch der geschichtsträchtigen Ruine kann wunderbar mit einer Wanderung am "Schauensteinweg" verbunden werden.

Die Ruine Schauenstein bei Neupölla liegt auf einem steil abfallenden Ausläufer des Buchberges und bietet einen herrlichen Blick über das umliegende Kamptal.

Geschichte

Das Bauwerk stammt aus dem 11. und 12. Jahrhundert und wurde damals von den Babenbergern als Schutz gegen die Böhmen errichtet, jedoch im 30-jährigen Krieg großteils zerstört.

Besucherinformation

Die Ruine ist heute wieder jederzeit zugänglich. Außerdem ist der Bergfried zu einer Aussichtswarte ausgebaut. Diese können sie mit Schlüssel gegen einen geringfügigen Eintritt begehen. Den Schlüssel erhalten Sie in 3593 Pölla, Krug Nr. 18 (Haus bei der Kapelle), oder Sie kontaktieren diesbezüglich die Telefonnummer +43 664 1451527.

Von Krug führt auch ein rund 1,5 km langer idyllischer Wanderweg zur Ruine. Wenn Sie gerne etwas länger unterwegs sind, ist die Ruine auch über den etwas längeren „Schauensteinweg“ (12 km langer Rundwanderweg) erreichbar.