Wackelsteinfestival Amaliendorf

zum Reiseplaner hinzufügen

Heuer findet das Open-Air Festival in Amaliendorf vom 20. bis 22. Juli bereits zum 12. Mal statt.

Das Wackelsteinfestival in Amaliendorf zählt zu einem der stimmungsvollsten Musikfestivals in Österreich.

Auf dem Festivalgelände mitten im Wald rund um den Amaliendorfer Wackelstein, dem einzigen von Menschenhand beweglichen Wackelstein im Waldviertel, wird 2018 zum 12. Mal getanzt, gesungen, musiziert und gefeiert.

Für alle, die das Wackelsteinfestival noch nicht kennen: Stellen Sie sich einen zauberischen Platz im Herzen des Waldviertels vor. Rund um einen der letzten wirklich wackelnden Wackelsteine, im lichtdurchströmten Schremserwald, reichen sich Zeit und Musik die Hand, um innezuhalten, sich im Takt zu drehen und zu tanzen - und dazu gibt's natürlich Bier, guten Wein und köstliches Essen.

Die musikalische Bandbreite reicht von traditionellen irisch/schottischem Folk, Rock und Indie über Blues und SynthPop, uvm. 2018 führt die musikalische Entdeckungsreise von Schottland über Frankreich nach Südamerika.

Auch für die jüngsten Gäste bietet das Wackelsteinfestival einiges: Am Samstag spielt das Puppentheater im Ohrensessel die Stücke „Rapunzel“ und „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ und am Sonntag können die Kinder der Märchenerzählerin Dena bei spannenden Sagen und Märchen lauschen.

Bereits am Donnerstag findet der Warming Up Day im „Landgasthaus in´s Schmankerl“ mit der Waldviertler Band H.G.B. statt.

Wackelstein-Festivalprogramm