Kartoffel-Peterwurzen-Gratin mit Bio-Bergkäse

Ein Rezepttipp von Ja! Natürlich.

zum Reiseplaner hinzufügen

Infos

Herbstgericht

Dauer 01:15 h Leicht Leicht

Zutaten

250 ml Bio-Schlagobers
150 ml Bio-Heublumenmilch
500 g Bio-Waldviertler Erdäpfel speckig
300 g Bio-Peterwurzen
2 Zehen Bio-Knoblauch
150 g Bio-Bergkäse
1 handvoll Bio-Petersilie
1 EL Bio-Alpenbutter in Flöckchen
Salz und Pfeffer

Zutaten für 4 Portionen

Merkmale

  • Vegetarisch

Zubereitung

Die Erdäpfel und Petersilwurzen waschen, schälen und in feine Scheiben schneiden (das gelingt am besten mit einem Küchenhobel). Die Schalen der Petersilwurzen nicht gleich entsorgen, denn die geben einer klaren Gemüsesuppe ein tolles Aroma. Schlagobers und die Milch mit dem gehackten Knoblauch und der Petersilie vermengen, dann salzen und pfeffern.

Eine Auflaufform mit Butter einfetten, dann die Erdäpfel und Petersilwurzen abwechselnd und schuppenförmig in die Form schlichten. Danach mit der Obers-Milch-Mischung übergießen. Zum Abschluss den geraspelten Käse und die Butterflocken über das Gratin streuen und bei 200 Grad im Backrohr ca. 30 Minuten backen.

Profi-Tipp

Dieser Rezepttipp eignet sich perfekt für den Herbst, kann aber an andere Saisonen angepasst werden.
Das Gratin kann auch als Hauptspeise mit einem Salat serviert werden.

Quellenangabe

Österreichs größte Bio-Marke Ja! Natürlich engagiert sich seit über 25 Jahren leidenschaftlich für Bio und Gesundheit.

Einen abwechslungsreichen Kurzurlaub in der wunderschönen Waldviertler Natur. Genau das verspricht die „Ja! Natürlich Landpartie”!

Rezept herunterladen