Geras

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Geras

zum Reiseplaner hinzufügen

Natur und Kunst im spirituellen Einklang: Die Stadtgemeinde Geras im Bezirk Horn ist nicht umsonst ein besonders beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel im Waldviertel. Mit Stift, Naturpark und Kunstakademie begrüßt Geras das ganze Jahr über zahlreiche Besucher.

Dabei umfasst das umfangreiche Gemeindegebiet zwölf Ortschaften: Dallein, Fugnitz, Geras, Goggitsch, Harth, Hötzelsdorf, Kottaun, Pfaffenreith, Purgstall, Schirmannsreith, Sieghartsreith und Trautmannsdorf.

Geras: Spirituelle Erkundungen & Familien-Erlebnisse im Naturpark

Das Prämonstratenser Chorherrenstift Geras gilt als Wahrzeichen und spiritueller sowie kultureller Fixpunkt. Neben permanenten und wechselnden Ausstellungen bietet das – um 1150 gegründete – Stift heute laufende Veranstaltungen und Seminare. Der Kräutergarten geht auf den populären Kräuterpfarrer Hermann Weidinger zurück, der sich als Chorherr maßgeblich für die Wiederentdeckung der Heilpflanzenkunde engagierte.

Direkt neben dem Stift lädt der 132 Hektar große Naturpark Geras zu atemberaubenden Beobachtungen von Flora und Fauna ein: Dam- und Rotwild sowie Auerochsen grasen in freier Natur, eine Aussichtswarte bietet spannende Ausblicke auf Reiher und Störche, im Fischteich tummeln sich kapitale Karpfen. Campingplatz, Themenwege und Streichelzoo sowie Führungen und Workshops laden zur ausgedehnten Naturpark-Erforschung ein.

Tipps für die ganze Familie: Abwechslungsreiche Ausflugsziele in Geras

Im Sommer lockt der Edlerseeteich zum Badevergnügen mit Liegewiese, sandigem Kies-Ufer und Spielplatz. Der ehemalige Schüttkasten von Geras aus dem späteren 17. Jahrhundert fungiert heute als komfortables Hotel. Sehenswert ist auch die denkmalgeschützte, römisch-katholische Pfarrkirche Harth hl. Rochus aus dem Jahr 1835.

Als seit Jahrzehnten etabliertes Kunst- und Kurs-Zentrum wiederum gilt die international bekannte akademie.GERAS: Sie bietet jedes Jahr zahlreiche Kunst-Kurse von Malerei über Musik und Bildhauerei bis hin zu Fotografie – und damit einen lebendigen Dialog zwischen Künstlern und Seminar-Teilnehmern.

Basisdaten

  • Einwohnerzahl: 1531