Landhaus Litschau

zum Reiseplaner hinzufügen

Feriendomizil mit Stil

Mauern, die Luft zum Atmen geben, Wiesen, die jede Enge vergessen lassen und Wasser, das hitzige Köpfe kühlt – das Landhaus Litschau ist ein perfektes Ziel für Aussteiger auf Zeit, die sich am alten Landhausstil erfreuen, dennoch aber auf keinerlei moderne Annehmlichkeiten verzichten möchten.

Nur 2 Kilometer vom Luftkurort Litschau entfernt erstreckt sich das Anwesen über sieben Hektar zwischen Bio-Bauernhöfen und herrlich grünem Waldviertler Forst. Saftige Wiesen, kühle Gewässer und alte Waldbestände bilden den Rahmen um jenes wunderbare, fast schon heilsam anmutende Stückchen Erde, in das sich das Feriendomizil, das 2017 im Landausstil errichtet wurde, harmonisch einfügt. Auf 400m² Wohnfläche wurde ein einheitliches Einrichtungskonzept aus natürlichen Farben und feinsten Materialien verfolgt. Highlight und Zentrum des Anwesens ist der offene Wohn-Essbereich mit klassischem Kamin, offener Decke und Sichtbalken, die dem Raum eine spektakuläre und zugleich gemütliche Atmosphäre verleihen. Fast würde man meinen, dass hier ein altes Bauernhaus aufwendig renoviert wurde – aber nein, der Neubau aus dem Jahr 2017 vereint gekonnt bewährte Landhaus-Architektur mit modernster Technik und Ausstattung: 
Fußbodenheizung, topmoderne Badezimmer, maßgefertigte Holzfenster und Türen, Einbaugarderobe, ein ausgebautes Dachgeschoss mit Einbaukojen, volle Küchenausstattung und vor allem der private Steg zum hauseigenen Teich lassen auch beim anspruchsvollen Klientel keine Wünsche offen. 

Vier Doppelschlafzimmer und das ausgebaute 6-Bett-Dachgeschos bieten Platz für maximal 14 Personen, die einfach ungestört Zeit in Mitten herrlicher Natur verbringen oder als kultur-interessierte Gäste das HIN & WEG Theaterfestival oder das Schrammel.Klang.Festival in Litschau besuchen möchten. 

Mindestaufenthaltsdauer von 4 Nächten (in der Hauptsaison für 6 Nächte)
 

Zur Buchung!