Waldgenusserleben Blockhaus

zum Reiseplaner hinzufügen

In der Ruhe des Horner Waldes liegt die Kraft

An einer idyllischen Lichtung im Horner Wald gelegen, findet man das romantisch-urige Waldgenusserleben Blockhaus. Die ruhige Lage lässt alle Wege offen: Kraft tanken ist hier die Devise. Ob vor, nach oder statt einem Ausflug in die wunderbare Umgebung. Hier kehrt man ein, um das echte Waldviertel zu genießen.

Ein kleiner Hof in nächster Nähe, sonst nur eine heimelige Blockhütte, Wald und – vor allem: Stille. Als ideales Stell-dich-ein für zwei Personen genießt man in diesem Waldviertler Blockhaus Weide und Wiese. Von „Waldgenusserleben“ spricht man hier zwar gern, aber noch lieber lebt man es. Viel braucht es dazu nicht: Eine Schlafkoje, Dusche und ein Wohnraum mit Schwedenofen, der sich auch zum Kochen eignet – und ein Frühstück mit regionalen Spezialitäten, welches man gerne mitbuchen kann. Ankommen, durchatmen, genießen.

Relaxen im Geodätischen Dome

Im Kräuter- und Beerengarten wachsen viele Heil- und Teekräuter sowie Küchenkräuter. Diese werden für die hofeigenen Produkte geerntet und verarbeitet. Die Beerensträucher und Obstbäume dienen ebenfalls zur Verarbeitung der hauseigenen Produkte – aber auch die Gäste greifen gerne zu. Hier kann man zur Ruhe kommen, Kraft tanken oder frische Früchte für sein Müsli holen. Abseits des Blockhauses befindet sich auch eine kleine Zimmerei. Mit Leidenschaft wird die gute alte Tradition der Waldviertler Handwerker gelebt. Das Ergebnis sind unter anderem geodätische Kuppeln – ein organischer, harmonischer Bau für Körper, Geist und Seele.

Mit dem Rad zum Ottensteiner Stausee und weiter

Das Blockhaus bietet die Möglichkeit, dem Alltagsstress einfach mal den Rücken zu kehren und liegt dennoch so zentral, dass alle Wege für Erlebnisse offenstehen. Oft reicht es da schon, mit dem Fahrrad die Umgebung zu entdecken. Der Ottensteiner Stausee, die Kittenberger Erlebnisgärten oder die Arche Noah-Schiltern laden ein, den Kräftehaushalt weiter aufzutanken. Ganz andere Eindrücke hinterlassen nahe Ausflugsziele wie Stift Altenburg oder das Renaissanceschloss Rosenburg. Alles in allem imposant, schlicht beeindruckend. Große Naturschauspiele und monumentale Kulturgüter machen Lust, abends vor dem Blockhaus die Eindrücke Revue passieren zu lassen und der Melodie der totalen Entspannung zu lauschen.