Großer Geschmack.
Erntedank feiern mit Mohn & Co.
Waldviertel - ganz mein Geschmack!
Blühendes Mohnfeld im Waldviertel, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at

Genussfeste

Es ist uns mehr als nur ein Fest: 20 Genussfeste laden zum Erntedank ins Waldviertel.

So schmeckt der „Erntedank“ im Waldviertel: Kräuter, Karpfen, Kriecherl, Mohn, Erdäpfel, Brot, Wein, Käse, Hopfen, Bier, Edelbrände, Raritäten und Spezialitäten - das Waldviertel steht für die pure Vielfalt und Gourmets „ernten“ im Paradies.

Der süßen Versuchung des Mohns erliegen Probierfreudige im Mohndorf Armschlag. Mit Kräutern kommt die ganze Familie zum Durchatmen beim SONNENTOR Kräuterfest. Mit einem wahrhaft „guten Riecher“ wandern Besucher durch die Kräuterhallen oder im „Bio-Bengelchen Garten“.

Beim Waldviertler Kriecherl am Kirtag in Schönbach lässt sich im Obstgarten Perlentauchen. „Alles Gute kommt von unten“ – die Erdäpfel werden in Litschau und Geras mit all ihren Geschmäckern zum Fest. 25 Winzer laden ins „Kostbare Kamptal“ ein, einem Genuss-Event, bei dem Spitzenköche ihr „köstliches Scherflein“ beitragen.

Apropos „kochen“: Zur Erntedankzeit „kochen“ im Waldviertel sogar die Teiche! Wer’s nicht glaubt, kann sich beim Abfischfest in Heidenreichstein selbst ein Bild machen.

Waldviertel - ganz mein Geschmack!

Waldviertel - ganz mein Geschmack!

Kräuterpfarrer Benedikt über die kulinarischen Besonderheiten des Waldviertels

Das könnte Sie auch interessieren...

Waldviertler Karpfen, © Waldviertel Tourismus, Robert Herbst

Waldviertler Rezepte

Hier finden Sie ausgewählte Rezepttipps von Gastronomen der Region. Darunter Klassiker, wie Erdäpfelknödel oder Mohnnudeln, aber auch Spezialitäten.

Weiterlesen