Große Genüsse.
Das Waldviertel zum Selbstkochen.
Waldviertler Mohnnudeln, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at

Waldviertler Häferlgucker

zum Reiseplaner hinzufügen

Ein Leckerbissen für Hobbyköche und Hobbyköchinnen.

Bei der Winter.Auszeit für "Häferlgucker" lassen Experten, Bäcker und Kochprofis wissbegierige „Lehrlinge“ über die Schulter schauen. Chefköche und Gastronomen geben Nachhilfeunterricht in raffiniertem Kochen, Braten und Backen – und das an allen Ecken und Enden des Waldviertels.

Ein „Häferlgucker“, was ist das eigentlich? Im Wien des 17. Jahrhunderts wurden strenge Küchen- und Keller-Kontrollore so genannt. Die Regierung wollte mit ihrer Hilfe den Import und die Verwendung von exotischen Lebensmitteln verbieten und heimische Produkte favorisieren – was zum Glück auch den allerstrengsten Häferlguckern nicht gelungen ist. Heute verbindet man mit einem „Häferlgucker“ dagegen einen neugierigen Menschen, der liebend gern in der Küche spioniert und es schon gar nicht mehr erwarten kann, den Sonntagsbraten serviert zu bekommen. 

Die „Waldviertler Häferlgucker“ sind nochmals etwas ganz anderes: Nämlich gelehrige Koch-Schüler von Profi-Köchinnen und Köchen. Im Rahmen dieser wunderbaren Aktion von Waldviertel Tourismus können diesen Winter zehn verschiedene Kochkurse belegt werden; die Palette ist denkbar breit und bunt. Es gibt Schnupperkurse bei der Mohnwirtin in Armschlag sowie beim Bärenwirt in Arbesbach, es gibt Einführungsseminare in veganes wie vegetarisches Kochen bei Sonnentor, Brotbackkurse und Karpfen-Workshops. Auf der Zwettler Schwarzalm lernt man mit Bier zu kochen, in Groß Gerungs, wie man Chutneys und Marmeladen herstellt. 

Diese „Schnupperlehren“ haben nur positive Seiten: Sie machen Spaß. Man lernt dazu. Verbringt angenehme Stunden mit interessierten Laien, lernt neue Leute und neue kulinarische Ideen kennen. Das Schönste aber: Man kann, ja soll, seinen Kochkurs mit einem Kurzurlaub im winterlichen Waldviertel verbinden. Das kulinarische Erfahren mit dem Erleben der Waldviertler Stille und landschaftlichen Schönheit kombinieren und so einen wahren Wintertraum erleben. 

Zehn Kurse stellen wir Ihnen hier im Detail vor. Sie haben die Qual der Wahl – und können sich ab sofort anmelden. Gutes Gelingen und: Mahlzeit!


Information & Buchung

Auf dem Weg zu Ihrem persönlichen Kochkurs werden Sie von der Buchungsstelle Waldviertel Incoming tatkräftig unterstützt. Beratung, Unterkunft, Buchung und Abwicklung liegen hier in den besten Händen.

Waldviertel Incoming - Buchungsstelle Waldviertel
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.incoming.at

Das könnte Sie auch interessieren...