Schloss Weitra Festival

zum Reiseplaner hinzufügen

„Die Fledermaus“ – 6. Juli bis 5. August 2018

Intendant Peter Hofbauer hat für das Schloss Weitra Festival 2018 einen Klassiker aus der Operettenwelt ausgewählt. Am Spielplan steht: „Die Fledermaus“.

Schloss Weitra Festival 2018

Frei nach dem berühmten Werk von Johann Strauss hat Hofbauer aus dem Stoff rund um Adele, Graf Eisenstein, Rosalinde, Alfred und natürlich den legendären „Frosch“ eine musikalische Komödie geschrieben. Allseits beliebte Melodien wie „Ich lade gern mir Gäste ein“, „Trinke Liebchen, trinke schnell“ oder eben „Die Fledermaus“ wurden neu und zeitgemäß arrangiert. Dunja Sowinetz, Alfred Pfeifer, Ronny Kuste sowie die Volksopern-Solistin Juliette Kahlil sorgen unter anderem auf der Bühne für rund zwei Stunden erstklassige Unterhaltung.

Über das Stück „Die Fledermaus“

Aristokraten, Bürger und Dienstboten vergnügten sich einst auf einem Maskenball. Zur späteren Stunde verbrüderten sie sich und jeder gab vor, jemand anderer zu sein. Herr von Eisenstein ließ den Notar Dr. Falke, betrunken und als Fledermaus verkleidet, am frühen Morgen durch die Straßen irren. Er war dem Spott der Marktfrauen und Gassenbuben ausgesetzt. Dies war für den Notar, der von dem Zeitpunkt an Dr. Fledermaus genannt wird, eine peinliche Situation. Er will sich an Eisenstein rächen. Die Operette erzählt, wie er bei der Rache vor sich geht.

Spieltermine 

6. Juli – 5. August 2018  (ausgenommen das Wochenende 13. - 15. Juli)   
jeweils Freitag 19.30 Uhr | Samstag 15  & 19.30 Uhr | Sonntag 16 Uhr

Kartenreservierung

Tourismus-Service Weitra 
Rathaus, 3970 Weitra
(M) +43 664 5150986
(E) festival@schloss-weitra.at  

Kartenpreise: € 25,- bis € 55,-