Weitraer Bierkirtag

zum Reiseplaner hinzufügen

Die älteste Braustadt Österreichs lässt am 17. & 18. Juli 2021 ihre Biertradition hochleben.

Ein zünftiges, traditionelles und originelles Fest rund um Weitraer Bierspezialitäten erwartet die Besucher.

In den gemütlichen Biergärten, die über den Kern der Altstadt verteilt sind, kredenzen die Wirtsleut Spezialitäten rund um‘s Bier. Gäste und Einheimische lassen sich währenddessen vom bunten Programm unterhalten. Um dem Bierkirtag den richtigen Charakter zu verleihen, sind alle Gäste herzlich eingeladen Dirndl, Hirschlederne & Co auszuführen! 

Programm

Das bierige Wochenende beginnt bereits am Freitag um 20 Uhr mit der traditionellen Boogie Blues Beer Night mit Edi Mayr, Aminata & the Astronauts inkl. Weltpremiere der „Weitra-Bier-Hymne" auf der Sommerbühne Weitra. Der Samstag startet um 17 Uhr mit dem Einzug des Pferde-Bierwagens begleitet von der Stadtkapelle Weitra und findet seinen Höhepunkt im Bieranstich des eigens gebrauten Weitraer Kirtagsbier. Ein weiterer Höhepunkt des Bierkirtages ist die Wahl zur Weitraer Hopfenprinzessin.

Am Samstag und Sonntag können am Schacherlmarkt Schnäppchen erstanden oder in den Weitraer Geschäften spezielle Kirtagsangebote genutzt werden. Kinder können sich beim Karussell, beim Kinderschminken und der Schießbude unterhalten.

Am Sonntag findet am Rathausplatz der Frühschoppen statt. Beim Kirtagsbaumkraxeln am Sonntagnachmittag begeben sich Wagemutige in luftige Höhen um „a Kranzl Dürre“ zu ergattern. Um 14 Uhr präsentiert Ernest Zederbauer seinen neuesten Krimi „Hopfen, Malz, Mord“. Das Turnier zum Weitraer Hopfenritter wird um 15 Uhr ausgetragen. Mit einem gemütlichen Dämmerschoppen und der Blaskapelle Motylek geht anschließend der Bierkirtag seinem Ende entgegen. Wer bis zum Schluss bleibt, hat das Vergnügen mit dem Nachtwächter zu Weitra eine letzte abendliche Runde durch die Altstadt zu drehen.

Alle Informationen zum Bierkirtag in Weitra finden Sie hier:

www.werk-stadt-weitra.com/programm