Grabenwanderung nach Litschgraben

Wandertour ausgehend von Gföhl, Hauptplatz

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

7,25 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 7,25 km
  • Aufstieg: 175 Hm
  • Abstieg: 191 Hm
  • Dauer: 2:00 h
  • Niedrigster Punkt: 451 m
  • Höchster Punkt: 621 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • aussichtsreich

Details für: Grabenwanderung nach Litschgraben

Kurzbeschreibung

Grabenwanderung nach Litschgraben, Nr. 43 bzw. Nr. 2 (gelb) Windkraft und Hexensabbat: Alt Gföhl - Windkraftwerke - Garmannser Graben - "Luckerter Stein" (Sage vom Hexensabbat auf dem Höllenstein) - Hausberg in Gföhl

Beschreibung

Vom Hauptplatz nach Alt Gföhl (Siedlungsgeschichte: vom "Dörfl zu Thal" zur Stadt) - Ökostromanlagen (Windkraftwerke auf dem Satzbigl 635m und in der Ried Bitzen bei Reittern) - durch die "Schlucht" des Garmannser Baches zum Litschgraben (Erosion in der Erdgeschichte) zum "Luckerten Stein" auf dem Weyberg (Durchschlupfstein und Sage vom Hexensabbat auf dem Höllenstein) - über den "Hausberg" und das "Bayerland" zurück zum Hauptplatz.

Startpunkt der Tour

Gföhl, Hauptplatz

Zielpunkt der Tour

Gföhl, Hauptplatz

Wegbeschreibung für: Grabenwanderung nach Litschgraben

Der Wanderweg „Grabenwanderung“ führt vom Hauptplatz in Gföhl Richtung Zwettler Straße über Alt Gföhl, am Friedhof vorbei (barockes Tor) über den „Statzbigl“ (schöne Aussicht über die flachwellige Hochfläche) hinunter nach Garmanns und Litschgraben. Von dort Anstieg zum Weyberg/ Luckerten Stein (Felsformation) und über den Hausberg zurück nach Gföhl.

Anfahrt

Wien A22 und S5 bzw. A1 und S33 bis Krems und von dort über die B37 nach Gföhl fahren.

Linz auf der A1 bis St. Pölten hier über die S33 bis Krems und von dort über die B37 nach Gföhl fahren.

Parken

Parkplätze im Zentrum, teilweise Kurzparkzone

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Informationen rund um sämtliche Bus- und Bahnlinien ins Waldviertel finden Sie auf www.vor.at oder unter www.oebb.at.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 25.08.2022

Stadtgemeinde Gföhl
3542 Gföhl, Hauptplatz 3
(T) +43 2716 6326-0
(E) gemeinde@gfoehl.gv.at 
(I) www.gfoehl.gv.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Sicherheitshinweise

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Kartenempfehlungen

Die Karte „Wandern im Herzen des Waldviertels“ gibt es hier online zu bestellen.

Freizeitkarte Gföhl, www.gfoehl.gv.at

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts