Rindsschmorbraten mit Wurzelsauce

Rezepttipp von SONNENTOR

Mit diesem Rezepttipp präsentiert Ihnen der Kräuterspezialist SONNENTOR ein schmackhaftes Gericht für Herz und Seele – perfekt für die kalte Jahreszeit.

SONNENTOR ist seit Jahren Spezialist in der Kräuter-, Tee- und Gewürzproduktion. Erfahren Sie bei einer Betriebsführung in Sprögnitz alles über das Unternehmen und die Verarbeitung der aus biologischem Anbau stammenden Kräuter. Eine große Auswahl an Produkten können Sie vor Ort im Shop erwerben oder Sie verkosten diese in Form von herzhaften Gerichten im angrenzenden Bio-Gasthaus Leibspeis´. Vom Küchenchef des Bio-Gasthauses stammt auch der folgende Rezepttipp – viel Spaß beim Nachkochen!

Rezept Rindsschmorbraten mit Wurzelsauce

Zutaten für 4 Personen

500 g Rindfleisch 400 ml Wasser
2 Stk. Karotten 1 TL SONNENTOR Schwäbisches Rauchsalz konventionell
1/8 Stk. Sellerie 1 Stk. SONNENTOR Schmor Gewürzbeutel
1 Stk. Zwiebel  etwas Sauerrahm oder Schlagobers
150 ml Rotwein  Preiselbeeren


Zubereitung

Das Rindfleisch in heißem Öl anbraten und wieder herausnehmen. Karotten, Sellerie und Zwiebel grob schneiden, anrösten und mit Rotwein ablöschen. Wasser, Salz und den Gewürzbeutel (leicht andrücken) dazu geben und aufkochen lassen. Dann das Fleisch wieder dazugeben und 2 3/4 Stunden leicht köcheln lassen. Danach das Fleisch und die Gewürzpyramide herausnehmen und die Sauce pürieren. Das Rindfleisch schneiden und wieder zugeben. Eventuell kann die Sauce vorher mit Sauerrahm oder Schlagobers und Preiselbeeren verfeinert werden. Servieren und genießen!

Das könnte Sie auch interessieren...