Thayarunde, © Waldviertel Tourismus, ishootpeople.at

Sehenswertes entlang der Thayarunde

Zahlreiche Gastgeber und Ausflugsziele entlang des Thayarunde-Radwegs empfangen Sie sehr gerne!

Die Thayarunde führt durch wunderschöne Landschaften und bietet auch eine attraktive Verbindung zu unseren tschechischen Nachbarn. Sie erlaubt, die Renaissancestadt Slavonice und die alte Sommerfrische Písečné zu erkunden.

Auch sonst gibt es auf der Thayarunde viel zu entdecken: Zahlreiche Schlösser, Burgen, Kirchen und Ruinen sowie die steinernen Wegmarkierungen - Relikte der aufgelassenen Bahnstrecke, welche die gefahrenen Kilometer ankündigten. Im Naturpark Dobersberg erwartet Sie die wildromantische Farnschlucht mit abenteuerlichen Felsformationen. Vom Radweg aus kann man natürlich auch die mäandrierende Thaya mit ihren Ufergehölzen, Erlen, Weiden und Birken und einigen Badestellen bewundern. Hölzerne Badehütten grüßen aus der Zeit der Sommerfrische. Entlang der Radroute kann man sich in traditionellen Gasthöfen verwöhnen lassen und in den Übernachtungsmöglichkeiten einen guten und erholsamen Schlaf finden.

Interessantes entlang der Strecke

Die Thayarunde im Überblick

Interessantes für Radfahrer...