Eventlocation: Schloss Weitra

zum Reiseplaner hinzufügen

Wo man im Waldviertel grenzenlose Festtagsfreude verspürt.

Hoch oben im Nordwesten des Waldviertels, nah an der Grenze zu Böhmen: Im Renaissance-Schloss Weitra gibt man sich bei Hochzeiten und Festen ein großzügiges Stell-dich-ein.

Am höchsten Punkt der ältesten Braustadt Österreichs zieht Schloss Weitra seine Gäste schon von Weitem in seinen Bann. Hoch über der Stadt lädt die alte Feste ein, die Geheimnisse seiner 800-jährigen Geschichte von der Turmspitze bis zum Keller zu erforschen. In diesem mächtigen Vierecksbau beleben die dreigeschossigen Arkaden den Schlosshof, der rund um den alten Renaissancebrunnen auch gerne zum Schauplatz großer Feste verwandelt wird. Hier ist mit Trichterschirmen und Fußbodenheizung für alles gesorgt. Und der faszinierende Ausblick über das Weitra-Tal bestätigt: Genau hier will man auf das Leben, grenzenlose Liebe, neue Perspektiven oder einen wunderbaren Abend anstoßen.

Feiern auf Schloss Weitra: