Forsthaus Langschlägerwald

zum Reiseplaner hinzufügen

Itha´s secret escape – der Geheimtipp des Waldviertels

Mitten im Waldviertler Hochland finden Ruhe- und Erholungssuchende alles, was man für eine unvergessliche Auszeit braucht: Das Forsthaus Längenschlägerwald ist ein Anwesen wie aus dem Bilderbuch. Natur pur und die Melodie der unendlichen Weite geben hier den Takt vor. 1, 2 – abschalten!

Kommen um zu bleiben: Das idyllische Anwesen stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist noch ein wirklicher Geheimtipp für wahre Waldviertel-Fans. Erst seit 2018 für einen „Urlaub zu zweit“ offen, entführt das liebevoll gestaltete Forsthaus von Ita Walser-Lazarini zu mehr als nur einem Sommernachtstraum der besonderen Art. Egal zu welcher Jahreszeit findet man hier auf einer romantischen Waldlichtung pure Inspiration und Zeit zu genießen. Nach Itas stärkendem kontinentalen Frühstück taucht man einfach ein in die unendliche Stille, folgt man den Spuren einer langen Vergangenheit oder doch dem Reiz, Neues zu entdecken? Für all das gibt es kein besseres Plätzchen weit und breit.

Kraft tanken am Steinwanderweg Langschlag 

Das zum Wohlfühlen und zur Selbstversorgung perfekt ausgestattete Forsthaus mit einer Wohnfläche von 60 m2 bietet das ganze Jahr unendlich viel Raum für einen Urlaub mit allen Facetten: am Teich oder im beheizten Pool, beim Beeren und Pilze sammeln, beim Wandern oder auf der Loipe, gemütlich in der Wellness-Oase oder hoch zu Ross auf den hauseigenen Pferden. Speziell die vielen Energie- und Kraftplätze am Steinwanderweg Langschlag locken zur Einkehr mit sich selbst. Dort, wo früher Gebirge in die Höhe ragten und Meere das Land bedeckten, kann man gar nicht anders, als einfach durchatmen und sein. Und ganz unbemerkt wird der Weg zu einer kleinen inneren Reise, die man gar nicht besser buchen hätte können.

Mit Alpakas wandern und Schloss Weitra erkunden

Alpaka-Wanderungen am Sonnseitnhof, die Kraftarena Groß Gerungs entdecken oder baden und fischen am Frauenwieserteich - das Angebot zum Kraft tanken in der Umgebung ist im Waldviertler Hochland unendlich. Aber nicht nur die Natur vermag hier Besonderes – auch nahe gelegene Burgen und Schlösser wie Weitra und Arbesbach spielen gekonnt ihre Reize aus und laden Kulturgenießer zu einem Stell-dich-ein der besonderen Art. Inmitten alter Gemäuer wird, genauso wie im Forsthaus Langschlägerwald, Jahrhunderte alte Geschichte spür- und erlebbar – jede einzelne davon inspiriert, mitten im Waldviertler Hochland selbst eine neue zu schreiben. Erstes Kapitel: Die perfekte Flucht aus dem Alltag. Bereit?