Naturpark Blockheide

Im Norden wackeln die Steine

Sagenhafte Steinriesen und Wackelsteine, von der Natur geformte Naturdenkmäler wie der Christophorusstein, das Teufelsbett oder die Kobold- und Grillensteine erwarten Sie beim Besuch der Blockheide in Gmünd

Sagenhafte Steinriesen und Wackelsteine, von der Natur geformte Naturdenkmäler wie der Christophorusstein, das Teufelsbett oder die Kobold- und Grillensteine erwarten Sie beim Besuch der Blockheide in Gmünd.

Am 15. Meridian gelegen ist die Blockheide für ihre vorhandenen und imposanten Granitblöcke bekannt. Die Blockheide präsentiert sich als Heidelandschaft mit der für die bäuerliche Waldviertler Kulturlandschaft typischen engen Verzahnung von Wiesen, Äckern und Mischwäldern. Es finden sich riesige Granitblöcke, die teilweise originell geformt als Pyramide oder Brotlaib in der Landschaft eingebettet zu finden sind.

Am spannendsten sind die bekannten Wackelsteine, wovon sich einer direkt beim Aussichtsturm befindet. Vom 25 Meter hohen Aussichtsturm genießen Sie einen wundervollen Ausblick über die Region.

Attraktionen

  • Blockheideteich
  • Meridianweg am 15. Meridian
  • Wackelsteine & Teufelssteine
  • Aussichtsturm
  • Natur-Kinderspielplatz mit Steinlabyrinth
  • Riesen- und Zwergenpicknickplatz,
  • Geologisches Freilichtmuseum
  • Themenwege & Erlebnisführungen

Öffnungszeiten

Der Naturpark Blockheide ist ganzjährig geöffnet frei zugänglich. Eintritt nur für Aussichtsturm und Ausstellung. Der Aussichtsturm (mit Information mit Ausstellung und Shop), ist von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet. Infocenter +43 680 5062837 (nur während der Saison).

Das Schutzhaus Blockheide, welches sich direkt gegenüber vom Aussichtsturm befindet, bietet warme und kalte regionale Gerichte, sowie Spezialitäten vom Mangalitzaschwein an. Mehr Infos unter www.schutzhaus-blockheide.at

Geführte Wanderungen sind nach Vereinbarung möglich und dauern ca. 2,5 Stunden. Information bei Frau Laister unter +43 2852 52932.

Tipps zur Anreise & Parken:
Eingang Grillenstein: beim Gasthaus Traxler (3950 Gmünd, Grillensteiner Str. 9)
Eingang Eibenstein: bei der Latschenhütte (3950 Gmünd, Großeibensteiner Str. 3)  oder beim Gasthaus Grubeck (3950 Gmünd, Großeibensteiner Str. 25)