Kapuzinerkreuzweg

Wandertour von Raiffeisenbank-Gebäude, Waidhofen/Thaya bis Rafingsberg

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

5,43 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: mittel
  • Strecke: 5,43 km
  • Aufstieg: 96 Hm
  • Abstieg: 78 Hm
  • Dauer: 2:15 h
  • Niedrigster Punkt: 478 m
  • Höchster Punkt: 531 m
Eigenschaften
  • Streckentour

Details für: Kapuzinerkreuzweg

Startpunkt der Tour

Raiffeisenbank-Gebäude, Waidhofen/Thaya

Zielpunkt der Tour

Rafingsberg

Wegbeschreibung für: Kapuzinerkreuzweg

Du beginnst den ehemaligen Wallfahrerweg in Waidhofen/Thaya beim RAIBA-Gebäude. Der Weg führt dich durch den Stadtpark zur Zwiebelkapelle. Weiter geht’s stadtauswärts, in Richtung Wohlfahrts säumen Kapuzinerkreuzwegstationen die Straße. In Wohlfahrts verlässt du die Straße. Ab nun wanderst du auf Feldwegen vorbei an weiteren Stationen entlang der Thaya bis zum Kapuzinersteg, wo du die Thaya überquerst, weiter Richtung Meires, wo du wieder an Kreuzwegstationen vorbei kommst. Von Meires führt dich der Weg entlang einer wunderbaren alten Baumallee vorbei an Marterln auf den Rafingsberg zur Wallfahrtskapelle Maria Rafings.

 

Anfahrt

Wien: A 22 - Stockerau - B4 bis Horn – B 2 bis Vitis – B 36 bis Waidhofen/Thaya

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 bis Karlstift - B 41 bis Schrems - B 2 bis Vitis – B 36 bis Waidhofen/Thaya

Weitere Infos / Links

Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya
Hauptplatz 1
3830 Waidhofen an der Thaya,
T 02842/503-0, F DW 99
stadtamt@waidhofen-thaya.gv.at
www.waidhofen-thaya.at

WALDVIERTEL Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109, Fax DW 36
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43(0)800/300 350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Kartenempfehlungen

„Wandern in der Nationalparkregion Thayatal“, Wanderkartenset € 7,90 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109

Tipp des Autors

Sehenswürdigkeiten:
"Große Basilika" (mythischer Kraftplatz)
Waldrapp-Voliere
Motorikpark (Fitnessparcour im Freien für Sportler, Kinder, Senioren und Berufsgruppen, die sich einseitig körperlich bewegen)

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts