Storchenblickweg Friedersbach

Winterwanderung ausgehend von Faulenzerhotel Schweighofer

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

4,48 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 4,48 km
  • Aufstieg: 42 Hm
  • Abstieg: 42 Hm
  • Dauer: 1:30 h
  • Niedrigster Punkt: 532 m
  • Höchster Punkt: 574 m
Eigenschaften
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
  • familienfreundlich
  • kinderwagengerecht

Details für: Storchenblickweg Friedersbach

Kurzbeschreibung

Kraftvolle, erfrischend grüne Wälder, idyllische Flussläufe, blühende Mohn-, Raps- und Hopfenfelder, kilometerlange Feldwege – hier im Herzen des Waldviertels schlägt das Wanderherz besonders hoch. Der Zusammenfluss von Kamp und Zwettl prägt die Natur rund um die historische Stadt Zwettl, es entsteht eine einzigartige geografische Tallage. Zwettl erhielt das österreichische Wandergütesiegel und ist zertifiziertes „Wanderdorf“.

Startpunkt der Tour

Faulenzerhotel Schweighofer

Zielpunkt der Tour

Faulenzerhotel Schweighofer

Wegbeschreibung für: Storchenblickweg Friedersbach

Dieser kurze Rundwanderweg führt rund um den Ort Friedersbach und trägt seinen Namen aufgrund des Stammnistplatzes der Störche am Pfarrhof.

Anfahrt

Von Wien: Stockerau – Tulln – Krems – Friedersbach (oder Wien – St. Pölten – Krems – Friedersbach)
Von Salzburg/ Linz: Freistadt – Sandl – Groß Gerungs - Zwettl - Friedersbach

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 10.06.2022

Zwettl-Info im Alten Rathaus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 4
(T) +43 2822 503-129
(E) zwettlinfo@zwettl.gv.at
(I) www.zwettl.info

Stadtgemeinde Zwettl
3910 Zwettl, Gartenstraße 3
(T) +43 2822 503
(I) www.zwettl.gv.at

Waldviertel Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43 2822 54109
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, funktionale Kleidung, Sonnen- und Regenschutz, Kartenmaterial, ggf. Teleskopstöcke, Erste Hilfe Paket (Blasenpflaster), ausreichend Verpflegung (Jause, Müsliriegel, Obst, Wasser).

Für Winterwanderungen empfehlen wir eine Isolierkanne mit warmen Getränken, wärmende Funktionskleidung, Kopfbedeckung sowie Handschuhe,Taschen- oder Stirnlampe.

Sicherheitshinweise

Vergewissere dich bei Wahl deiner Route, ob sie deiner Kondition entspricht. Prüfe, ob die Gastronomiebetriebe, die du unterwegs besuchen willst, geöffnet haben. Packe dein aufgeladenes Mobiltelefon und Kartenmaterial in deinen Rucksack. Bei grenzüberschreitenden Touren bitte immer einen Reisepass bzw. einen Personalausweis mitführen.

Kartenempfehlungen

Wanderführer „Wandern im Herzen des Waldviertels“ erhältlich bei Waldviertel Tourismus und online zu bestellen unter http://waldviertel.myproduct.at/wanderkarte-wandern-im-herzen-des-waldviertels   

 

Gratis Wanderkarte Zwettl-Schweiggers bei Zwettl-Info im Alten Rathaus erhältlich.

Tipp des Autors

Historische Sehenswürdigkeiten in Zwettl sind u.a. die Propstei Zwettl (mit Kirche, Kapelle und Friedhof), das Alte Rathaus am Sparkassenplatz, erhaltene Teile der Zwettler Stadtmauer, der von Friedensreich Hundertwasser entworfene Hundertwasserbrunnen am Hauptplatz sowie die prächtige barocke Pestsäule am Dreifaltigkeitsplatz.

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour

Storchenblickweg Friedersbach