Von den Fuchsenhöhlen bis zur Wolfsgrube

Wandertour ausgehend von Großhaselbach

zum Reiseplaner hinzufügen
Vollbild
Höhenprofil

9,79 km Länge

Tourendaten
  • Schwierigkeit: leicht
  • Strecke: 9,79 km
  • Aufstieg: 148 Hm
  • Abstieg: 148 Hm
  • Dauer: 3:00 h
  • Niedrigster Punkt: 538 m
  • Höchster Punkt: 605 m
Eigenschaften
  • Rundtour

Details für: Von den Fuchsenhöhlen bis zur Wolfsgrube

Beschreibung

Die Marktgemeinde Schwarzenau ist ein besonders schönes Stück Waldviertel, bequem mit Auto und Bahn zu erreichen. Genau zwischen Gmünd und Horn, Waidhofen und Zwettl gelegen, darf sich Schwarzenau zurecht als Herz des Waldviertels empfinden.

Markantester Bau ist das in Privatbesitz befindliche Schloss. Umgeben von einem prächtigen Park samt Schlossteich ist es eines der wenigen, vollständig renovierten Renaissanceschlösser Österreichs. Es ist ausgestattet mit wertvollen Bildern von Paul Troger und genießt wegen der außergewöhnlichen Stuckaturen des Giovanni Battista d’allio den inoffiziellen Ruf eines „Österreichischen Stuckmuseums“.

Gleich neben dem Schloss befindet sich der Thaya-Au-Park mit sehenswerten Waldviertler Granit-Skulpturen von litauischen Künstlern, deren Werke auch am Hauptplatz sowie beim idyllischen Waldbad „Bühlteich“ zu sehen sind.

Startpunkt der Tour

Großhaselbach

Wegbeschreibung für: Von den Fuchsenhöhlen bis zur Wolfsgrube

Von Großhaselbach gehst du durch den Höllgraben, vorbei an den Fuchshöhlen, zum "3 Länderstern". Durch die Ortschaft Ganz wanderst du in Richtung Reinsbach. Dort befindet sich mitten im Wald eine alte Wolfsgrube, wo der vorletzte Wolf im Waldviertel gefangen wurde. Eine Sage erzählt auch noch, dass ein Musikant in diese Grube fiel und Stunden später von seinen Musikkollegen vor dem Wolf gerettet wurde. Vorbei an einer verschwundenen Ortschaft gehst du wieder nach Großhaselbach zurück.

Anfahrt

Wien: A 22 - Stockerau - B4 bis Horn - B2 bis Brunn an der Wild - links abbiegen B32 bis Winkel rechts abbiegen auf die L56 bis Großhaselbach.

Linz: A 7 Richtung Freistadt - B 310 bis Freistadt - B 38 bis Karlstift dort rechts abbiegen und bis Zwettl fahren - in Zwettl Richtung Gmünd auf B 36 fahren - Bei Gerotten auf die L 67 abbiegen und bis Großhaselbach fahren.

Weitere Infos / Links

Verantwortlicher für den Inhalt dieser Tour
Waldviertel Tourismus
Letzte Aktualisierung: 18.09.2021

Marktgemeinde Schwarzenau
3900 Schwarzenau
Waidhofnerstrasse 2
(T) +43(2849)2247
www.schwarzenau.at,
gemeinde@schwarzenau.at

 

WALDVIERTEL Tourismus
3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) +43(0)2822/54109, Fax DW 36
Gebührenfrei im Inland:
(T) +43(0)800/300 350
(E) info@waldviertel.at
(I) www.waldviertel.at

Kartenempfehlungen

„Wandern im Herzen des Waldviertels“, Wanderkartenset € 9,80 Kartenbestellung: Waldviertel Tourismus 3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2 Tel. 02822/ 54109

Weitere Touren in der Umgebung des Startpunkts

Empfehlungen in der Nähe des Startpunkts der Tour