Gutenbrunn

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Gutenbrunn

zum Reiseplaner hinzufügen

Gutenbrunn am Weinsbergerwald

SKANDINAVIEN UMS ECK

Die mächtigen Baumriesen des (Weinsberger-) Waldes, der nirgendwo in solch geschlossener Einheit in Österreich zu finden ist, stehen wie die stillen Wächter und Beschützer rund um Gutenbrunn, dessen dörfliche Strukturen - Gott sei Dank - noch nicht von der Urbanisierung aufgesogen worden sind. Hier duftet der frühe Morgen noch nach frischem Brot, wenn der Bäcker zeitig sein Tagwerk beginnt; hier schreibt der Kaufmann noch an, wenn das Geldbörsel einmal auf dem Küchentisch liegengeblieben ist....

Früher einmal hat´s geheißen, daß das Waldviertel eine verschlafene Gegend sei, aber wer das lebhafte Treiben der Vereine in diesem Ort ein bißchen verfolgt oder gar daran teilnimmt, der wird nicht viel zum "Schlafen" kommen, denn in Gutenbrunn regieren Frohsinn und Freude.

Doch braucht es einen gesunden Geist in einem gesunden Körper. Deswegen laden vom Frühling bis in den Herbst die Wege zum Radfahren ein und wird der Wintersportler von idyllischen Langlaufstrecken durch Wald und Feld zu körperlicher Ertüchtigung animiert.

Gutenbrunn ist vielleicht ein kleiner Rest vom Paradies. Beneidenswert, wer hier sein Zuhause hat. Glücklich wer ab und zu an diesem Fleckchen Erde Einkehr hält, Rast macht und ein paar Tage zur Erholung verbringt. Bedauernswert, wer bisher noch nie den Weg hierher gefunden hat!

Basisdaten

  • Einwohnerzahl: 630