Weitersfeld

Informationen für Ihren Ausflug und Urlaub in Weitersfeld

zum Reiseplaner hinzufügen

Gute Energien: Die Marktgemeinde Weitersfeld liegt über dem Manhartsberg, direkt an der Grenze zum Weinviertel. Flächenmäßig gilt Weitersfeld als größte Gemeinde des Bezirks Horn. Zum Gemeindegebiet zählen die Katastralgemeinden Weitersfeld, Fronsburg, Heinrichs- und Nonnersdorf, Oberfladnitz und –höflein, Ober- und Untermixnitz sowie Prutzendorf, Rassingdorf, Sallapulka und Starrein.

Pfarre und Siedlung sind die ältesten des Waldviertels. Die erstmalige urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1135 zurück. Sehenswerte Schlösser und Kirchen zeugen bis heute von dieser langen Geschichte. Der Ortsname leitet sich vom ursprünglichen Namen „Widderfeld“ ab. Der golden gehörnte Widder im Wappen erinnert bis heute daran.

Urlaub und Freizeit in Weitersfeld

Die familienfreundliche, aktive Gemeinde wird geprägt von einem großen Sport- und Freizeit-Angebot. Sportplätze und Tennis-Anlagen zählen genauso dazu wie das Freibad Oberhöflein und das Erlebnisbad Weitersfeld sowie das Anglerparadies Hessendorf. Zusätzlich warten in Weitersfeld wunderschöne Wanderwege und Rad-Strecken. Für längere Aufenthalte – wie Ferien mit der ganzen Familie oder Waldviertel-Urlaub zu zweit – stehen komfortable Gasthöfe und Ferienwohnungen zur Verfügung.

Weitersfeld: Sehenswürdigkeiten & Heilquellen

Die Gemeinde ist reich an historischen Gebäuden und sehenswerten Gotteshäusern. Stattliche Schlösser sind in Oberhöflein und Fronsburg genauso wie in Starrein und Untermixnitz beheimatet. Neben den wichtigen Pfarrkirchen von Weitersfeld, Obermixnitz und Oberhöflein gilt die zauberhafte Kirche Maria im Gebirge als bekannte Wallfahrtskirche. Heilbringende Quellen und Energien werden u.a. dem Fronsburger Bründel und Maria im Gebirge zugeschrieben.