Karikaturengarten Brunn am Wald

zum Reiseplaner hinzufügen

Dieser Betrieb ist ausgezeichnet ...

  • Qualitätspartner Niederösterreich

Einmalige Kunst im Garten

Der Garten wurde in der Mitte des 16. Jahrhunderts als Lustgarten errichtet und in drei großen Terrassen angelegt, die von den längsten Trockensteinmauern Österreichs abgestützt werden und durch einen pompösen Stiegenaufgang miteinander verbunden sind. Er ist heute Karikaturengarten, Schaugarten, Erholungsgarten und ein Platz der Kräfte.

Der Karikaturengarten Brunn am Wald bildet ein einzigartiges Juwel an Schönheit, an heiterer und besinnlicher karikierter Objektkunst aus Stein, Holz, Keramik und Eisen. Das Herzstück ist eine sich immer aktualisierende Freiluftgalerie, in der laufend wechselnde Künstlerinnen und Künstler ausstellen. Der Garten ist in seiner gesamten Anlage einmalig im deutschsprachigen Raum.

Ob es die alten Hainbuchen sind, die dem Besucher lange Geschichten erzählen oder ob es die prachtvollen Ziergräser, das Blau des Storchenschnabels, das satte Gelb der Sonnenblumen, die vielen wunderbaren Kletterrosen oder das purpurne Rot des üppigen wilden Weines sind, der historische Buchsbestand, die über 250 Jahre alten und noch immer gesunden Eiben, die alten Obstsorten oder zu guter Letzt das erste 5-Sterne Nützlingshotel des Waldviertels.

Attraktionen

  • Karikaturen
  • Veranstaltungen
  • Kinderprogramm
  • Gasthof Schindler

Veranstaltungen:Veranstaltungen im Schaugarten

Besuchsdauer

  • Garten ca. 1,5 Stunden und länger.
  • Garten und kurze Wanderung zum historischen Eiskeller und zum Aussichtspunkt Hubertuskapelle rund 2,5 Stunden.
  • Garten, Wanderung und Aufenthalt im benachbarten Gasthof Schindler ca. 3,5 Stunden.
  • Gruppenführungen gegen Voranmeldung

Eintritt und Preise: www.karikaturengarten.at