Newsletter

Newsletter

Angebote und Ausflugstipps
kommen jetzt zu Ihnen:

Naturpark Blockheide

© Karl-Heinz Tröstl

"Im Norden wackeln die Steine"

Sagenhafte Steinriesen und Wackelsteine, von der Natur geformte Naturdenkmäler wie der Christophorusstein, das Teufelsbett, der Teufelsbrotlaib oder die Kobold- und Grillensteine erwarten Sie beim Besuch der Blockheide in Gmünd. Die besondere Faszination der Wackel- oder Schaukelsteine besteht darin, dass sie leicht beweglich auf ihrer Unterlage balancieren.

Am spannendsten sind die bekannten Wackelsteine, wovon sich einer direkt beim Aussichtsturm befindet. Vom 25 Meter hohen Aussichtsturm genießen Sie einen wundervollen Ausblick über das Waldviertel.

Öffnungszeiten
Der Naturpark Blockheide ist ganzjährig geöffnet frei zugänglich. Eintritt nur für Aussichtsturm und Ausstellung. Der Aussichtsturm (mit Information mit Ausstellung und Shop), sowie das Schutzhaus Blockheide sind von Anfang April bis Ende Oktober geöffnet. Geführte Wanderungen sind von Mai bis September jeden Samstag möglich und dauern ca. 2,5 Stunden.
Information unter (T) +43(0)680 5062837 (nur während der Saison).

Tipps zur Anreise & Parken:
Eingang Grillenstein: beim Gasthaus Traxler (3950 Gmünd, Grillensteiner Str. 9)
Eingang Eibenstein: bei der Latschenhütte (3950 Gmünd, Großeibensteiner Str. 3)
oder beim Gasthaus Grubeck (3950 Gmünd, Großeibensteiner Str. 25)

Verein Naturpark Blockheide

3950 Gmünd, Blockheideweg
(T) +43(0)2852 52506
(F) +43(0)2852 52 506-500
(E) blockheide@gmuend.at
(I) www.blockheide.at

Routenplaner

Ihr Startpunkt:
GO


« zurück