Nebelstein Erlebnis-Wanderweg

zum Reiseplaner hinzufügen

Der Eintausender im Waldviertel mit großartigem Gipfelausblick und Einkehrmöglichkeit lädt zum Wandererlebnis im Oberen Waldviertel ein!

Der Nebelstein Erlebnis-Wanderweg ist ein Rundwanderweg von rund 11 Kilometern. Die 400 Höhenmeter, die es zu bewältigen gilt, werden – im wahrsten Sinne des Wortes – „spielerisch“ gemeistert: So sorgen die sechs Erlebnisstationen entlang der Strecke für Spaß und Abwechslung.

Hoch auf einem sprichwörtlichen „Höhepunkt des Waldviertels“ kann man tief in die Geheimnisse von Holz, Stein, Moor, Tierwelt eintauchen. Der elf Kilometer lange Rundwanderweg, der über den Gipfel des 1017m hohen Nebelsteins führt, ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Denn neben der wunderschönen, teils unberührten Naturlandschaft und herrlichen Ausblicken, gewähren die sechs neu errichteten Stationen auch tiefere Einblicke in die Welt jener Elemente, die das Waldviertel wohl am meisten prägen: Holz, Stein, Moor und Waldtiere.

„Bitte ganz leise“, heißt das Zauberwort für alle Naturfreunde, die Tiere der heimischen Wälder entdecken möchten. Fernrohre helfen bei der ersten Station - dem Hochstand - dabei, die scheuen Tiere zu erspähen. Darüber hinaus erfährt man hier, wie Rotfuchs, Wildschwein, Reh, Feldhase und Eichhörnchen leben und wovon sie sich ernähren. 

Am Steinplatz entdecken Mini-Geologen alles über eine der ältesten Steinarten der Welt: den Granit. Ein Stereobetrachter erlaubt hier sogar einzigartige Einblicke in das Innenleben der Granitblöcke! Wer nun selbst mit Stein werken möchte, kann sich spielerisch betätigen.

Beim eindrucksvollen Rundblick in die Landschaft und zu den tschechischen Nachbarn verschwimmen die Grenzen. Wie in einem „Zauberspiegel“ beschreibt der Blick durch das „Visholo“ was man sieht: Die Namen von Bergen und Dörfern werden dabei direkt in die Landschaft „gezaubert“.

Wer es bis hinauf zum Gipfel schafft, auf den wartet die schönste Belohnung: das beeindruckende Panorama und die einzigartige Aussicht von der vierten Station, der neu gestalteten Plattform am Nebelstein auf 1.017m Seehöhe. Nun ist es auch Zeit für eine zünftige Jause in der urigen Nebelsteinhütte. Heimische Schmankerl bilden das I-Tüpfelchen einer Rast am schönsten Punkt der Wanderung.

Auch der anschließende Abstieg bleibt spannend und macht „Lust auf more“ - oder besser gesagt: Moor. In einer überdimensionalen Moorkugel präsentiert sich das Hochmoor rund um den Nebelstein: eine hochkomplexe wie wertvolle Pflanzen- und Tierwelt, die es zu entdecken gilt!

Bei der siebenten Station darf noch einmal gewerkt werden! In der Holzwerkstatt erfahren kleine und große Entdecker alles über die verschiedenen Holzarten, und können ihrer Kreativität anschließend freien Lauf lassen. Auf musikalische Talente wartet eine ganz besondere Überraschung.

Webcam Nebelstein

Österreichisches Wandergütesiegel

Empfehlungen und Tipps

Stausee Ottenstein, © Waldviertel Tourismus, Studio Kerschbaum

Wanderlust & Genuss

3 Nächte im Herzen des Waldviertels | Waldviertler Spezialitäten | Wanderjausen | Gepäck-Nachtransport

395,-
Nebelstein, © Dominic Weber | 2019

Wandern am Nebelstein

2 Nächte inkl. Frühstück in Moorbad Harbach | Hüttenjause | KRISTALLIUM glas.erleben.

ab € 105,-