Waldviertel – angenehm erfrischend

zum Reiseplaner hinzufügen

Sie wollen der sommerlichen Hitze entkommen und sehnen sich nach Abkühlung? Dann gönnen Sie sich eine Auszeit im Waldviertel!

Wenn das Wetter heißer und die Getränke kälter werden, dann beginnt für Sonnenanbeter die beste Zeit des Jahres: Der Sommer. Doch für diejenigen, die in der Stadt leben und Ihren Alltag in einer Dachgeschosswohnung verbringen müssen, beginnt nun die Zeit der schlaflosen Nächte.

Abkühlung im Waldviertel

Der Sommer 2018 war laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) der viertheißeste in der österreichischen Messgeschichte. Nur die Sommer der Jahre 2002, 2015 und 2017 waren noch heißer. In der Wiener Innenstadt wurden 2018 42 Hitzetage gezählt und auch nachts blieb es oft unangenehm warm. Ganze 46 Tropennächte registrierte die ZAMG. Viele Menschen leiden unter dieser extremen, sommerlichen Hitze. Vor allem die heißen Nächte machen vielen Menschen im urbanen Raum zu schaffen.

Leiden auch Sie im Sommer unter der Hitze? Wir verraten Ihnen, warum die Gesundheitsdestination Waldviertel die perfekte Region für Ihren Kurzurlaub ist:

1. Warme Tage und kühle Nächte

Für viele wird die Hitze von Jahr zu Jahr unerträglicher. Vor allem die heißen Nächte machen vielen in der Stadt zu schaffen und sie finden keine Ruhe mehr, sind tagsüber energie- und kraftlos. Das Waldviertel ist eine Region, in der man die reine Luft und das leichte Reizklima, mit warmen Tagen und kühlen Nächten genießt. Beides trägt maßgeblich zur Verbesserung der Schlafqualität bei und steigert nachweislich das Gesundheits- und Wohlbefinden.

2. Waldluft tut gut

Was verbinden Sie sofort mit dem WALDviertel? Richtig! – Die idyllischen Waldlandschaften, die vor allem im Sommer beliebte Rückzugsorte zum Abkühlen und Entspannen sind. Die staubarme und sauerstoffreiche Waldluft wirkt sich positiv auf Blutdruck, Puls und Herzfrequenz au und der Wald trägt zum Abbau von Stresshormonen bei. Im schattigen Wald können Sie also Ihre Batterien wieder aufladen und den Energielevel steigern. Dabei entdecken Sie einzigartige Naturschauplätze des Waldviertels: Die wildromantischen Wasserfälle! Das plätschernde, kühle Wasser und die beeindruckenden Felsformationen tun der Seele gut und laden an heißen Sommertagen zum Verweilen ein.

3. Erfrischendes Nass

Für eine erfolgreiche Hitzeflucht aus der Stadt reicht häufig ein Sprung ins kühle Nass in eines der vielen Natur- und Badegewässer der Region. Denn auch wenn die Temperaturen bei Nacht im Waldviertel deutlich kühler sind als in der Stadt, so sorgen die vielen Bademöglichkeiten in der Natur auch tagsüber für eine willkommene Abkühlung. Die berühmten Stauseen, nette Naturbadeteiche und unzählige weitere Gewässer machen den Wasserspaß perfekt!

Verbringen Sie angenehm erfrischende, kühle Tage im Waldviertel!