Grafenegg Festival

zum Reiseplaner hinzufügen

Erleben Sie von 21. Juni bis 9. September 2018 außergewöhnliche Konzerte in einer faszinierenden Kulisse.

Schloss Grafenegg hat eine lange Geschichte von der Mühle am Kamp bis zu einem internationalen Festivalstandort. Eingeläutet wird die rund dreimonatige Konzertsaison in Grafenegg traditionell mit der starbesetzten Sommernachtsgala Mitte Juni.

Sommernachtsgala

21. & 22. Juni 2018
Mit der Sommernachtsgala eröffnet Grafenegg traditionell seine Sommersaison - Weltstars der Klassik unter freiem Himmel auf der Bühne des Wolkenturms. Prominente Gäste wie die südafrikanische Sopranistin Pretty Yende und der maltesische Tenor Joseph Calleja, aber auch die niederländische Cellistin Harriet Krijgh, werden mit den Tonkünstlern und ihrem Chefdirigent Yutaka Sado dem Publikum in Grafenegg ein musikalisches Fest für alle Sinne bereiten.

Programm & Tickets

Sommerkonzerte

30. Juni bis 11. August 2018
Jeden Samstag bieten die Sommerkonzerte musikalische Abenteuer von amerikanische Rhythmen, großer Filmmusik, der Soundtrack Böhmens, Mozarts Welt, bis hin zu Musicals oder Percussion-Akrobatik. Das Tonkünstler-Orchester und andere Spitzenensembles präsentieren mit exzellenten Solisten der internationalen Klassik spannende Programme. Verbringen Sie Ihre Sommer-Samstage im einmaligen Ambiente des Schlossparks Grafenegg und genießen Sie Musik mitten in der Natur.

Programm & Tickets

Grafenegg Festival

17. August bis 9. September 2018
Beim Grafenegg Festival machen große internationale Orchester wie das Mariinsky Orchester St. Petersburg unter Valery Gergiev oder das Royal Philharmonic Orchestra unter Charles Dutoit und solistische Weltstars – darunter Hélène Grimaud, Virtuosin Hilary Hahn, Juan Diego Flórez und Rudolf Buchbinder - in der einmaligen Atmosphäre Grafeneggs ihre Aufwartung.

Programm & Tickets