Schlucht am Großer Kamp, © Waldviertel Tourismus, Matthias Schickhofer

Wandern am Wasserwunderweg Nr. 55a

Immer der Nase nach - oder besser dem Verlauf des Wassers.

Rein in die Wanderschuhe, eine zünftige Waldviertler Jause im Gepäck und ab in die erfrischende Natur des Waldviertels. Ein absolutes Highlight in der Region ist der Wasserwunderweg Nr. 55a von Zwettl bis Roiten. Auf 12 Kilometern wird man stets von einer außergewöhnlichen Flusslandschaft begleitet, sodass selbst an heißen Sommertagen die nötige Abkühlung vorhanden ist.

  • Empfohlene Reisedauer:
    1 - 2 Tage 
  • Empfohlener Reisezeitraum:
    April - Oktober 
  • Besonders empfohlen für:
    Paare, Familien (Kinder ab 6 Jahren), Wanderer, Naturliebhaber
Startpunkt: Zwettl (Hauptplatz)
Zielpunkt: Roiten 
Länge: ca. 12 km
Höhenmeter aufsteigend: 66 hm
Höhenmeter absteigend: 15 hm

Die perfekte Kombination aus Stadt, Land und Fluss - von Hundertwasser zu Hundertwasser. Startend am Hauptplatz in der Braustadt Zwettl, führt der Wanderweg über das obere Kamptal bis nach Roiten, wo das nächste Hundertwasser Meisterwerk wartet. Der mit dem „Österreichischen Wandergütesiegel“ ausgezeichnete Weg, lässt sich in circa 3,5 Stunden erwandern. Auf Grund der niedrigen Höhenunterschiede, ist diese Wanderung vor allem für Familien leicht zu begehen.

Kühle Plätze. Außergewöhnliche Natur.

Der Wasserwunderweg zählt zu einem der Naturerlebnisse im Waldviertel und sollte unbedingt einmal erlebt werden! Beim Hundertwasserbrunnen, welcher zu einem der Höhepunkte entlang der Strecke gehört, geht die Wanderung los. Hat man die Braustadt erstmals verlassen, geht es weiter, vorbei an der Uttissenbach Mühle, der Weißenbachklamm und der Hundertwasser Hahnsäge. Ein Highlight folgt dem nächsten. Die außergewöhnliche Flusslandschaft entlang des Kampes bildet den natürlichen Rahmen für diesen besonderen Wanderweg. Mächtige Granitsteinformationen, tiefgrüne Wälder und Mühlen zieren die Wanderung. Unterwegs begleiten einen nicht nur der Fluss, sondern auch insgesamt 13 Schautafeln des Fotografen Günter Schön, mit interessanten Fotoergebnissen und Entschlüsselungen von Wassergeheimnissen. Das Dorfmuseum in Roiten am Zielort, ebenfalls gestaltet von Friedensreich Hundertwasser, ist definitiv einen Abstecher wert. Während im Untergeschoss unterschiedlichste Künstler ihre Werke präsentieren, befindet sich im oberen Stockwerk das Heimatmuseum. 

Gut essen und gut schlafen 

Nach einer Wanderung kann einem schon mal der Magen knurren. Unweit von Roiten befindet sich das Gasthaus König in Rappottenstein, oder doch lieber retour nach Zwettl? Echte Waldviertler Schmankerl findet man zum Beispiel beim Bergwirt Schrammel
Apropos Schrammel - auch den müden Beinen soll etwas Rast gegönnt werden! Drei zertifizierte Wanderbetriebe warten in der Nähe von Zwettl, dazu zählt der Bergwirt Schrammel & Mohnhotel, das Hotel Schwarz Alm und das Faulenzerhotel Schweighofer
Es lohnt sich auf alle Fälle etwas zu verweilen, damit man noch viele weitere Ausflugsziele in der Umgebung entdecken kann.

Ausflug-Tipps in der Umgebung

Einmal in der Braustadt, sollte man auf jeden Fall das Stift Zwettl* besichtigt und ein Waldviertler Bier in der Privatbrauerei Zwettler verkostet haben. Wer mehr von der Region sehen will und sich die Urlaubserholung mit nach Haus nehmen möchte, sollte unbedingt bei Tischler Hermann Neulinger vorbeisehen und die Waldviertler Handwerkskunst erleben. Ein edler Tropfen rundet einen Urlaub im Waldviertel ab, hier lohnt sich ein Besuch in der Destillerie Rogner. Von Waldviertler Getreidebränden, über Whisky, bis hin zu Gin ist alles dabei. Auch die Burg Rappottenstein, oder die Kamptal Stauseen sind unweit von Zwettl zu finden. Eine Stadt die viele Möglichkeiten bietet.

Hinweis: Besuchen Sie die mit * gekennzeichneten Ausflugsziele mit Ihrer Niederösterreich-CARD kostenlos!

Buchung & Beratung

Gefällt Ihnen unser Reisetipp oder haben Sie andere Wünsche? Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage Ihr ganz individuelles Programm mit Unterkunft und Ausflugszielen zusammen und übermitteln Ihnen dazu ein unverbindliches Angebot.