Sonnwendkrapfen

Rezepttipp vom Gasthof-Hotel zur Linde

Das Gasthof-Hotel zur Linde befindet sich am ruhigen, idyllischen Marktplatz von Altenmarkt im Yspertal, wo Sie in gemütlicher Atmosphäre den Alltagsstress vergessen können.

Der traditionelle 3-Sterne Familienbetrieb ist mit allem Komfort ausgestattet, damit Sie sich gleich wie zu Hause fühlen. Helle, zeitgemäß und freundlich eingerichtete Zimmer mit eindrucksvoller Aussicht in das weitläufige, grüne Tal des Südlichen Waldivertels garantieren erholsame Urlaubstage. In der gemütlichen Stube werden Sie mit nationalen Delikatessen und saisonalen „Waldviertler Schmankerln“ verwöhnt.

Passend zur sommerlichen Jahreszeit stellen wir Ihnen heute das Rezept für die traditionellen „Sonnwendkrapfen“ des Gasthof-Hotel zur Linde vor.

Zutaten:

50 dag Mehl 4 Eidotter
Salz 1/10 l Rum
2 Packungen Trockengerm 1/4 l lauwarme Milch
8 dag Zucker Zitronenschale
8 dag Butter Schuss Rum


Zubereitung:

Alle Zutaten mit dem Knethacken im Rührgerät zu einem Teig verarbeiten und diesen eine halbe Stunde rasten lassen. Danach in ca. 6-7 dag schwere Stücke teilen, zu Kugeln schleifen und nochmals eine halbe Stunde rasten lassen.

Fett in einer großen Pfanne auf 155°C erhitzen und den zuvor eingeteilten Teig zu Bauernkrapfen auseinanderziehen und dabei vorsichtig eine Wölbung in der Mitte formen (diese wird später für die Marmelade benötigt). Danach die Krapfen in das erhitzte Fett einlegen.
Wenn die Unterseite goldbraun ist, den Krapfen wenden und nochmals goldbraun backen. Danach auf einem Stück Küchenrolle abtropfen lassen.

Vor dem Servieren einen Esslöffel Marillenmarmelade in die Mitte des Krapfens geben. Mit Staubzucker bestauben und genießen!

Das könnte Sie auch interessieren...